Yachthafenresidenz Hohe Düne

Neues Konto anlegen

Start
Einstellungen
Logout

Herzlich Willkommen

Newsletter

  1. Um Sie persönlich ansprechen zu können, benötigen wir Ihre Anrede sowie Ihren Vor- und Nachnamen. Sie können unseren Newsletter ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen.


    Hinweise zum Datenschutz
    Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den Zweck der Erbringung des Newsletters der Firma Yachthafenresidenz Hohe Düne GmbH verwendet. Dieser enthält Informationen zu Angeboten, saisonalen Aktionen oder Neuerscheinungen. Ihre E-Mail-Adresse wird niemals für Werbezwecke an Dritte weitergegeben und nur im Rahmen des Newsletter-Versands genutzt.

    Hinweise zur Widerrufbarkeit
    Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie sich aus der Liste austragen. Hinweise zur Abmeldung sind in jedem Newsletter enthalten.


    Newsletter abonnieren

News

    Weihnachtliche Küchenparty auf Hohe Düne

  1. In der Yachthafenresidenz Hohe Düne wird es weihnachtlich: am 1. Dezember findet in der festlich geschmückten Brasserie die „Nikolaus Küchenparty“ statt.

    In einer entspannten Atmosphäre ist die Küche für die Gäste geöffnet. Schauen Sie unseren Köchen über die Schulter und lassen Sie sich die feinen Menüs ganz nach Ihren Wünschen zusammenstellen. Verschiedene Live-Cooking Stationen und ein weihnachtliches Buffet runden die kulinarische Vielfalt ab. Verschiedene Weingüter sowie ein Rönnefelder Teestand, ein Barista und ein Spirituosenstand decken alle Bedürfnisse. Begleitet wird der Abend mit Live-Musik der Band „Play it Again“.

    Hohe Düne, 05. November 2018

    Schiffsanläufe 2018

  1. Ahoi liebe Gäste,

    Die Kreuzfahrtsaison hat begonnen!
    Warnemünde & Rostock freuen sich auf 205 Schiffsanläufe.
    Seien Sie dabei beim „Traumschiffe gucken“.

    Zu den Schiffsankünften

    Hohe Düne, 12. April 2018

    Der zehnte Stern am Butt-Himmel

  1. Zum mittlerweile zehnten Mal in Folge überzeugte die Gourmet Küche unseres Restaurants „Der Butt“ die Jury des Guide Michelin. Erstmalig unter der Küchenleitung von André Münch konnte der Michelin-Stern verteidigt werden. Mit seinen kreativen Kreationen und dem tadellosen Handwerk begeisterte er die Tester.

    Der Stern wird von dem Restaurant-Guide Michelin jährlich vergeben und ist eine der bedeutendsten Auszeichnungen in der Gastronomie. Die Tester bewerten neben der hochwertigen Qualität vor allen die Kreativität und Zubereitung der Gerichte und achten besonders auf ein harmonisches Zusammen-spiel. Sie geben sich nicht zu erkennen, sondern besuchen die Restaurants als normaler Gast. So war es für André Münch in seinem ersten Jahr im Restaurant „Der Butt“ natürlich spannend, ob er auch in sei-nem neuen Team an der Ostsee punkten kann.

    Wir sind sehr stolz und gratulieren André Münch und dem gesamten Butt-Team zu der Auszeichnung.

    Überzeugen auch Sie sich von den einzigartigen Kreationen im Restaurant „Der Butt“ und lassen Sie sich vom sympathischen Sternekoch verzaubern.

    Hohe Düne, 15. November 2017

    Zwei Sterne auf Hohe Düne

  1. Ab August kochen in der Yachthafenresidenz Hohe Düne gleich zwei Köche, die bereits mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurden. Neben Matthias Stolze (rechts) ist nun André Münch neu an der Ostseeküste. Der Nordrhein-Westfale war zuletzt im Saphir in Wolfsburg tätig und wird künftig die Küchenleitung im Gourmet Restaurant Der Butt auf Hohe Düne übernehmen.

    André Münch liebt es, mit seinen Gourmet-Kreationen zu überraschen. Er schafft mit dem Titel seiner Menüs Assoziation, die im Gaumen nochmal übertroffen werden. Der passionierte Jäger legt dabei viel Wert auf frische regionale Produkte höchster Qualität. Er ist ein Koch mit viel Leidenschaft und außergewöhnlichen Ideen. „Ich koche gern auch direkt am Gast – ein außergewöhnliches Finish live am Tisch macht die Gourmet-Küche zu einem Erlebnis.“, so Münch.

    Der 39- Jährige freut sich, wieder zurück in Mecklenburg-Vorpommern zu sein. Land und Leute lernte er schon vor 10 Jahren bei seiner Arbeit im Gutshaus Stolpe kennen und lieben. Hier erreichte er auch den ersten Stern, den er seither erfolgreich verteidigt. Im Der Butt auf Hohe Düne hat er mit dem atemberaubenden Blick auf die Ostsee eine der schönsten Regionen M-Vs nun direkt vor Augen.

    Die Leitung der Gourmet-Küche übernimmt Münch von seinem langjährigen guten Freund Matthias Stolze. Der bisherige Küchenchef vom Der Butt bleibt der Yachthafenresidenz aber erhalten. Er übernimmt die Küchenleitung der Brasserie. Das große Talent des Sterne-Kochs wird von nun an in den Kreationen des Hotelrestaurants zu finden sein.

    Hohe Düne, 01. August 2017

    Neueröffnung auf Hohe Düne – Restaurant Tutto Bene

  1. Am Dienstag dem 11.04. begrüßte das neue italienische Restaurant Tutto Bene im Yachthafen Hohe Düne erstmals seine Gäste. Schon zur Eröffnung um 13 Uhr drehten die ersten Hähnchen Ihre Runden im Grill, bevor sie knusprig über den rustikalen Holztresen gereicht wurden. Neben dem landestypischen Pollo stehen auch leckere Pasta-Gerichte und frische Pizza auf der Speisekarte.

    Bei einem Spaziergang im Yachthafen Hohe Düne können die Gäste auch ein leckeres Eis aus dem Tutto Bene genießen.

    Hohe Düne, 11. April 2017

    Azubi von der Ostsee kocht in Hongkong

  1. Unser Koch-Azubi Ernst Hawighorst hat großes Potenzial. Seit 2 Jahren schwingt der junge Koch den Kochlöffel in der Yachthafenresidenz Hohe Düne und das mit Erfolg! Bei einer Schulung, wurde der Berufsschullehrer und Teammanager der Jugendnationalmannschaft des Verbandes für Köche Deutschlands e. V. Michael Hummel auf unseren Azubi aufmerksam. Seither nimmt Ernst am wöchentlichen Training der Jugendnationalmannschaft teil.

    Sein Können wird der junge Koch vom 5. – 11. Mai in Hongkong unter Beweis stellen. Hier tritt er mit 9 weiteren Jungköchen aus ganz Deutschland beim internationalen Wettkampf der Jugendnationalmannschaft an. Die Aufgabe bei dem Wettbewerb besteht darin ein Buffet sowie eine warme Vorspeise zubereiten.

    Wir wünschen unserem Azubi Ernst Hawighorst viel Erfolg beim Wettkampf und weiterhin viel Freude am Kochen!

    Hohe Düne, 07. April 2017

    Ausgezeichnete Kulinarik auf Hohe Düne

  1. Bereits zum 7. Mal ermittelte die Gerolsteiner Restaurant-Bestenliste die Rangfolge der deutschen Spitzengastronomie und verschafft somit einen Überblick über die 4.075 als empfehlenswert eingestuften Häuser. In ganz Deutschland gibt es bis dato weit über 150.000 Restaurants aus denen die besten im Ranking zusammengetragen wurden. Zur Berechnung wurden die Bewertungen der sieben großen Restaurantführer Michelin, Gault & Millau, Feinschmecker, Gusto, Varta, Schlemmeratlas und der Große Restaurant & Hotel Guide herangezogen.

    Auch fünf unserer Restaurants – Der Butt, Brasserie, Amarillo Steakhouse, Da Mario und Newport Fisch – reihen sich in die Bestenliste 2017 mit ein.

    Zwei unserer Restaurants schafften es sogar unter die 25 Top-Restaurants in Mecklenburg-Vorpommern zu kommen. Besonders stolz sind wir, dass sich unser Gourmet-Restaurant Der Butt mit einer Punktzahl von 320,86 Punkten den 2. Platz sicherte. Die Haute Cuisine unter Leitung von Sternekoch Matthias Stolze und Sommelier Thomas Heimann, überzeugte nicht nur regional sondern auch national und belegt hier den 75. Platz in der Rangfolge. Bei über 4.000 bewerteten Restaurants eine tolle Leistung! Unsere beliebte Brasserie erzielte im M-V-Ranking Platz 21 und liegt auch im nationalen Vergleich im oberen Viertel.

    Alle Platzierungen im Überblick:
    1. Der Butt – national Platz 75, MV den Platz 2
    2. Brasserie – national Platz 750, MV Platz 21
    3. Newport Fisch – national Platz 1363, MV Platz 33
    4. Amarillo Steakhouse – national Platz 1531
    5. Da Mario – national Platz 2262, MV Platz 53

    Überzeugen auch Sie sich von dem ausgezeichneten Handwerk unserer Köche und genießen Sie in unseren Restaurants kulinarische Erlebnisse sowie unvergessliche Genuss-Momente.

    Hohe Düne, 06. Februar 2017

    Die Welt kocht am Ostseestrand - Azubis im Wettstreit

  1. Unter dem Motto „Die Welt kocht am Ostseestrand“ fand am 11.01. der erste Creativ Cup MV in der Yachthafenresidenz statt. Die IHK zu Rostock und die AOK Nordost wollten mit dem Wettbewerb zeigen, dass es auch in Mecklenburg Vorpommern möglich ist, junge Menschen aus verschiedenen Nationen für eine gemeinsame Aufgabe zu begeistern.

    Ausländische Auszubildende aus den Ausbildungsberufen „Koch/Köchin“, „Restaurantfachmann/frau“ und „Hotelfachmann/frau“ traten im Wettstreit gegeneinander an. Dem Aufruf zur Teilnahme am Wettbewerb folgten 52 Auszubildende aus 11 Nationen aus dem Bezirk der IHK zu Rostock. 18 ausländische Auszubildende aus den gastgewerblichen Berufen qualifizierten sich für die finale Runde.

    Beim Leistungswettbewerb stellten die Teilnehmer ihre Kreativität unter Beweis. Die Tischdekorationen und die Speisen repräsentierten die jeweilige Nation des Auszubildenden.

    Für die Yachthafenresidenz gingen unsere portugiesischen Azubis Flavio, Catarina und Ricardo an den Start. Unser angehende Hotelfachmann Flavio belegte in der Kategorie Service den 4. Platz. In der Kategorie Commis-Service freute sich Ricardo, unser auszubildender Restaurantfachmann, über den 2. Platz.

    Wir gratulieren unseren Azubis zur erfolgreichen Teilnahme und bedanken uns für die schöne Veranstaltung bei der IHK zu Rostock und der AOK Nordost.

    Hohe Düne, 17. Januar 2017

    Weihnachtsparty in der Küche

  1. Am letzten Samstag hieß es in der Küche unserer Brasserie „Party!!!“ , denn die Yachthafenresidenz Hohe Düne hatte zur großen Nikolaus Küchenparty geladen. In weihnachtlich bunter Atmosphäre kamen Gäste und Köche ins Gespräch und verbrachten gemeinsam einen gemütlichen Abend. Ob am kalten Buffet im Restaurant, an den Servier-Stationen in der Brasserie oder direkt in der Küche – eine kulinarische Vielfalt war geboten. Und nicht nur das: Beim Live-Cooking gab es neben dem Essen auch noch viele Antworten zu Fragen rund um die Zutaten und die Zubereitung. Abgerundet wurde der Abend mit gutem Wein direkt vom Winzer und entspannter Musik.

    Mehr Infos und Bilder finden Sie in unserem Blog

    Hohe Düne, 06. Dezember 2016

    Matthias Stolze greift nach dem Stern

  1. Zum neunten Mal in Folge konnte Küchenchef Matthias Stolze den Stern des Restaurant-Guide Michelin für unser Gourmet-Restaurant „Der Butt“ verteidigen. Seine exzellenten Kreationen und vielfältigen Variationen konnten die Tester erneut überzeugen. Bei dem Michelin-Stern handelt es sich um eine der bedeutendsten Auszeichnungen in der Gastronomie. Hier wird nicht nur die Qualität der Zutaten, sondern vor allem auch die Art der Zubereitung sowie die Kreativität und geschmackliche Harmonie der einzigartigen Gerichte bewertet.

    Jedes Jahr aufs Neue ist es Für Matthias Stolze spannend das Ergebnis zu erfahren. Schließlich weiß er vorher nie, wann er es nicht mit einem üblichen Gast, sondern mit einem Restauranttester vom Guide Michelin zu tun hat. Wir freuen uns daher ganz besonders, dass er auch in diesem Jahr wieder mit besten Noten und einem Stern beurteilt wurde.

    Überzeugen auch Sie sich von der Haute Cuisine im Restaurant „Der Butt“ und lassen Sie sich vom sympathischen Sternekoch verzaubern.

    Hohe Düne, 05. Dezember 2016
  1. Online Buchen
  2. Treueprogramm
  3. Wetter
  4. News
  5. Hotelbewertungen
  6. Auszeichnungen
  7. Bester Preis
  8. Die günstigen Tage
  9. Veranstaltungen
  10. Gäste-Bildergalerie
  11. Anfahrt
  12. Lokal
  13. Karriere
  14. Hotelinfo (A - Z)